Parfum LUCE DI SEGANTINI

  • von DID43311
  • 11 Sep, 2017

Neue Lancierung im September 2017

Das Parfum, das nach Veilchen, Heckenrosen und den Nadelwäldern im strahlenden Licht des Engadins duftet. ... über diese außergewöhnliche Entwicklung - im Auftrag und im Zusammenspiel mit Gioconda Segantini, der direktesten Nachfahrin, Enkelin des großen Malers  Giovanni Segantini - habe ich auf dieser Seite ausführlich berichtet ( Link zum Öffnen der Seite ).

LUCE DI SEGANTINI Extrait Parfum organique - in einer außergewöhnlich hohen Konzentration - wurde im vergangenen Jahr in einer limitierten Auflage hergestellt und ist nahezu ausverkauft.

neu: Ab sofort ist nun LUCE DI SEGANTINI als edles „Parfum“ erhältlich; in dem dieselben reinsten Essenzen wie im vorherigen „Extrait de Parfum“ verwandt wurden.

Bild oben : Wunderschön gestaltete Tester und Verpackung von SEGANTINI PARFUM (diesen Link öffnen, so finden Sie zum neuen Parfum).


Für Ihre Orientierung, diese Fachbegriffe mit ihren Parfumanteilen:

Extrait de Parfum: 20 bis 30 %
Parfum: 15 bis 18 %
Eau de Parfum: 10 bis 12 %
Eau de Toilette: 7 bis 9 %
Eau de Cologne: 3 bis 5 %
Splash Cologne: 1 bis 3 %


art parfum NEWS

DU

von DID43311 07 Nov, 2017
Gerade bin ich dabei, meine Seite " Parfum-Entwicklung " neu zu gestalten... und suche nach einem ausdrucksstarken Bild zum Thema.
Ich finde die Titelseite des von mir so geschätzten Schweizer Kulturmagazins DU , lese erneut im Heft Nr. 10 vom Oktober 1991. Im Hauptthema drehte sich alles um "Die Welt des Parfums". Der Artikel ist eng verbunden mit meinem damaligen Einstieg in diese besondere Welt der Düfte. 

Mit meiner Gründung von ART PARFUM vor sechs Jahren unterstützt meine Arbeit heute die enge Verknüpfung von KUNST, KULTUR mit exklusiven PARFUMs - und unserer MUTTER ERDE. Meine edlen Rohstoffe beziehe ich aus der ganzen Welt von zuverlässigen Lieferanten, Wildsammlern und Anbauern.

Ist das nicht fantastisch?

von DID43311 24 Okt, 2017

Die Schärfe des Pfeffers - in Farbe ausgedrückt . Es ist der Duft des schwarzen Pfeffers (in meinen Parfums), das Gewürz des roten Pfeffers aus Kambodscha * (in Speisen), das mich im wahrsten Sinne des Wortes so herrlich „reizte“. Ich nahm Pinsel und Farben und „mein Pfefferduft“ wurde sichtbar.

Die jetzt ruhigere Herbst- und Winterzeit - das Holzfeuer brennt im Ofen - nutze ich zum Schreiben. Dabei tauche ich nach und nach in fünfzig Duftwelten ein. Ich bin selbst überrascht, welche Aspekte sich so - völlig ungeplant - mir eröffnen. Gemalte Düfte - es findet eine Auseinandersetzung statt zwischen Farbe und Duft. Farb-Parfumakkorde entstehen...

Die Poesie, Gedichte von RAINER MARIA RILKE führen mich in diesem inspirierten Werk.

ART PARFUM - ein poetisches Fachbuch - dessen Veröffentlichung für den Herbst 2018 geplant ist.
von DID43311 08 Okt, 2017
Künstler Shaweesh hatte Humor: Saß der Jedi-Meister YODA bei der UN mit am Tisch? Die Fotomontage gelangte aus Versehen sogar in ein saudisches Schulbuch.

Wie stoppt man Fake-News?
Interessant Strategie: Sympathisanten sind für Argumente durchaus erreichbar – beginnt man den Dialog mit der Wertschätzung des Gegenübers :

"Passionierte Videospieler waren zum Beispiel weniger kritisch gegenüber Befunden zur Schädlichkeit von Mediengewalt, wenn ihnen als Gruppe zuvor besondere Kompetenzen zugesprochen wurden", schreiben die Forscher um Tobias Rothmund und Mario Gollwitzer.
In den USA zeigte sich, dass Gegner des Klimawandels offener für kritische Befunde waren, wenn eine umweltbewusste Einstellung als patriotisch kommuniziert wurde."

Bild oben © Shaweesh/Gharem Studio- und lesenswerter Artikel in DIE ZEIT Nr. 40 vom 30. September 2017
von DID43311 04 Okt, 2017
Vor genau 2 Jahren - am 3. Oktober 2015 - habe ich mein Kunstprojekt 3 OKT EXPERIMENT INSPIRATION gestartet. Über einen Zeitraum von etwa fünf Monaten war ich der "Inspiration" auf der Spur. In einem Experiment erforschte ich: Wie geht das denn überhaupt mit dem "inspiriert werden"!

Als Konzept hatte ich mir eine Struktur erdacht, in die hinein sich die Inspiration "hinein hauchen" möge:
1. WORTE... ein mir wichtiger Text in 15 Zeilen.
2. LEBEN IN DEUTSCHLAND... 15 Tagesmomentaufnahmen in dem sehr bewegenden Zeitraum vom 3. Oktober 2015 bis 28. März 2016.
3. INSPIRATION - IDEEN IM KOPF... was berührt mich an diesem einen Tag? Manchmal kam alles ganz anders als geplant...
4. MALEN... der Umgang mit Farben gehört für mich in einem Inspirationsprozess dazu; ich male meine Düfte (Bild 1 oben).
5. MUSIK... gibt es eine musikalische Entsprechung?
6. DUFT... Ja und natürlich für mich, welcher Duft kommt mir zu diesen Tagesthemen? Ein spannender Prozess... das Ganze mündete in einem Parfum aus 15 Einzelessenzen.

Noch ist dieses Projekt nicht veröffentlicht; geplant ist dies zum Jahr 2020.
Gewidmet habe ich das ART PARFUM kunstprojekt SOPHIE SCHOLL und der WEISSEN ROSE.

Bild oben: ART PARFUM Farb-Quadrat "Weihrauch" auf der Beilage "Tag der Stiftungen" / DIE ZEIT 1. Oktober 2015
von DID43311 11 Sep, 2017

Das Parfum, das nach Veilchen, Heckenrosen und den Nadelwäldern im strahlenden Licht des Engadins duftet. ... über diese außergewöhnliche Entwicklung - im Auftrag und im Zusammenspiel mit Gioconda Segantini, der direktesten Nachfahrin, Enkelin des großen Malers  Giovanni Segantini - habe ich auf dieser Seite ausführlich berichtet ( Link zum Öffnen der Seite ).

LUCE DI SEGANTINI Extrait Parfum organique - in einer außergewöhnlich hohen Konzentration - wurde im vergangenen Jahr in einer limitierten Auflage hergestellt und ist nahezu ausverkauft.

neu: Ab sofort ist nun LUCE DI SEGANTINI als edles „Parfum“ erhältlich; in dem dieselben reinsten Essenzen wie im vorherigen „Extrait de Parfum“ verwandt wurden.

Bild oben : Wunderschön gestaltete Tester und Verpackung von SEGANTINI PARFUM (diesen Link öffnen, so finden Sie zum neuen Parfum).


Für Ihre Orientierung, diese Fachbegriffe mit ihren Parfumanteilen:

Extrait de Parfum: 20 bis 30 %
Parfum: 15 bis 18 %
Eau de Parfum: 10 bis 12 %
Eau de Toilette: 7 bis 9 %
Eau de Cologne: 3 bis 5 %
Splash Cologne: 1 bis 3 %


von DID43311 06 Sep, 2017

APHRODITE – die Göttin der Liebe, der Schönheit und des Parfums - ihr Parfum war als Teil meines Gesamtkonzeptes von insgesamt sechs göttlichen Parfums eine echte Herausforderung. Es sollte ein wahrhaft aphrodisisches Parfum sein. Ich zeichnete die Göttin Aphrodite, erstellte mein Konzept. Aber dann lag ich im Juni am plätschernden Teich, der Duft von Damascena Rosen wehte zu mir herüber und... ich schlummerte ein. Sie werden es kaum glauben, aber ich wurde zu einem Treffen der besonderen Art eingeladen: Die Göttinnen APHRODITE, ARTEMIS und ATHENA gaben sich die Ehre. Was ihre göttliche Botschaft an Sie, an mich ist? Lesen Sie ihre Antwort in meinem angehängten Konzept ( PDF - mit Rezeptur "Rosen-Körperbalsam" Seite 11 ).

Entwicklung z.T. für den Wettbewerb THE SCENTED DROP - in Graz / Österreich

Meine Konzeptarbeit wird unterstützt vom Verein FORUM ESSENZIA .
von DID43311 18 Aug, 2017
Jazz und Punk? Unplugged, also akustisch? Geht das? Das geht! Und wie das geht! Der Trompeter Matthias Schriefl - aus unserer Nachbargemeinde Maria Rain stammend - zeigt das mit seiner Gruppe SHREEFPUNK. Die Band – und auch das ist möglich – wird hier durch vier Streicher der Münchner Philharmoniker verstärkt. Obwohl SHREEFPUNK schon seit 10 Jahren existiert, ist die Gruppe das erste Mal im Allgäu zu hören… Die Stadt Füssen gilt als die Wiege des Lauten- und Geigenbaus in Europa. Vom 30. August bis 9. September 2017 findet das Festival VIELSAITIG dort statt; heuer mit dem Motto „Staunen“.

Matthias Schriefl + SHREEFPUNK am 31.8.2017 um 20 Uhr Füssen - ausverkauft !

weitere Termine bis Ende September 2017: DOWNLOAD der Termine von Matthias Schriefl und SHREEFPUNK (Infokarte DIN lang)

https://www.schriefl.eu/


Eine echt „kuhle“ Geschichte aus dem Allgäu

Matthias Schriefl + SHREEFPUNK suchten noch nach einer 2. Location für ihren Auftritt. Testeten verschiedenen Hallen - witzig: bei dem neugebauten Kuhstall unseres Nachbarn - Bauernhof Gabler - wurden sie fündig. Die Halle wies die beste Akustik bei Tests auf. So kommen wir also in den Genuss eines Weltklasse Jazz Konzerts direkt "vor unserer Haustür" :)

Matthias Schriefl + SHREEFPUNK - am Freitag, 1. September um 20 Uhr im neuen Kuhstall Gabler in Unterschwarzenberg (87466 Oy-Mittelberg)

Die Kühe, die dann im Herbst Einzug halten, werden einen weltweit einzigartig akustisch eingestimmten Kuhstall vorfinden. Ob das Auswirkungen auf die Milchqualität haben wird?

von DID43311 27 Jul, 2017
Ich will auf diese schöne Kulturwanderung „Auf den Spuren des Malers Giovanni Segantini“ aufmerksam machen. Der hervorragende Segantini-Kenner und Journalist Christoph Thoma führt Sie durch diese Tage im Oberengadin. Es gibt zwei Termine im September / Oktober 2017. Weitere Details finden Sie am besten direkt auf der Internetseite des DAV Summit Club (Deutscher Alpenverein) :

"Die Landschaft, die Liebe und das Licht" - dieser Presseartikel von Christoph Thoma einfach anklicken; PDF öffnet sich.

Beschreibung des 5. Tages:   Ein kultureller Höhepunkt der Woche ist der Besuch des Segantini-Museums. Nach kurzer Einführung durch Ihren Reiseleiter gehen wir mit dem Audio-Guide selbst auf Entdeckungstour. Besondere Aufmerksamkeit verdient das berühmte Alpentriptychon. ...Vielleicht erstehen Sie aber auch in einer Parfümerie "Luce di Segantini", den von der Oberallgäuer Parfumeurin Beate M.T. Nagel konzipierten "Duft der Berge". Ihr Kultur- und Bergwanderführer war an der Entstehung des Parfüms beteiligt und kennt die Hintergründe.
Segantini-Museum in St. Moritz  


This cultural hike "On the footsteps of Giovanni Segantini" with the excellent Segantini expert and journalist Christoph Thoma can be recommended. There are two dates in the Engadine in September / October 2017. Further details can be found directly on the website of the DAV Summit Club (Deutscher Alpenverein).
von DID43311 20 Jul, 2017

... dass wir heute in Deutschland in Freiheit leben können, verdanken wir auch mutigen Menschen wie Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Helmuth James Graf von Moltke (Kreisauer Kreis); mit ihnen 200 Beteiligte des Attentats am 20. Juli 1944 auf den Diktator Adolf Hitler.

Wie haben sich diese Menschen an einem so schönen Sommertag - heute vor 73 Jahren - wohl gefühlt?   Es ging um ihr Leben; das ihrer Familien. In vollem Bewusstsein dies zu riskieren, um der Nazi-Diktatur und damit den verheerenden Auswirkungen auf die Welt zu stoppen, gilt heute mein Gedenken; unser Respekt.

Foto: Frühmorgens fällt ein weiß-goldener Sonnenstrahl in das Tor des Bendlerblocks, der heutigen Gedenkstätte des Deutschen Widerstands / Stauffenbergstraße in Berlin. Das Foto ist Teil meines Kunstprojektes YOU ARE IN (siehe 2. Position).

Während der Zeit des Nationalsozialismus war das Gebäude Bendlerstraße 11–13 Sitz des Allgemeinen Heeresamtes und des Befehlshabers des Ersatzheeres im Oberkommando des Heeres. Dort befand sich das Zentrum der Widerstandsgruppe des Attentats vom 20. Juli 1944 rund um Generaloberst a. D. Ludwig Beck und Oberst i. G. Claus Schenk Graf von Stauffenberg. An die Widerstandskämpfer erinnern in einigen ehemaligen Diensträumen die Dauerausstellung Gedenkstätte Deutscher Widerstand und im Hof das Ehrenmal für die dort hingerichteten Offiziere ( Quelle Wikipedia ).

We can live in freedom today in Germany, we also owe this courageous people like Claus Schenk Count von Stauffenberg, Helmuth James Count von Moltke (Kreisauerkreis); with them 200 participants of the assassination on 20 July 1944 on the dictator Adolf Hitler.

How did these people feel at such a beautiful summer day - 73 years ago? It was about their lives; that of their families. In full awareness to risk this, to stop the Nazi dictatorship and thus the devastating effects on the world, today is my memory; our respect.


Photo: In the morning a white-golden sunbeam falls into the gate of the Bendlerblock, today's memorial of the German resistance / Stauffenbergstraße in Berlin. The photo is part of my art project YOU ARE IN.



von DID43311 18 Jul, 2017

Nicht nur bei Tieren, auch beim Menschen könnten körpereigene Duftstoffe offenbar helfen, den Gefühlszustand innerhalb einer Gruppe anzugleichen, so der Psychologe Gün Semin von der Universität Utrecht und seine Kollegen. „Diese Resultate widersprechen klar der Annahme, dass die zwischenmenschliche Kommunikation allein auf sprachlichen und visuellen Informationskanälen beruht", folgern die Forscher. Auf diese Weise könnten sie allerdings auch die Entstehung einer Massenpanik begünstigen.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der Frankfurter Rundschau (anklicken).

Not only in animals, but also in humans could corporeal fragrances apparently help the feeling state within one group, according to the psychologist Gün Semin of the University of Utrecht and his colleagues. "These results clearly contradict the assumption that the Interpersonal communication alone on linguistic and visual Information channels," the researchers conclude. But they also promote the emergence of a stampede.

Weitere Beiträge
Share by: