Notizen

Aktuell im Frankfurter Allgemeine Magazin

 „Es werde Luce
Eine Geschichte von Licht und Luft, Farben und Gerüchen: Die Enkelin des Malers Giovanni Segantinis lässt sich von seinen Bildern aus dem Engadin für ihren Duft anregen.

Von Verena Lueken
Fotos Helmut Fricke

1. DOWNLOAD des ARTIKELS (DINA3-Format) "Es werde Licht" - zur Entwicklung des Parfums LUCE DI SEGANTINI

2. Das komplette FAZ Magazin Nr. 42 zum Download inkl. Artikel "Es werde Luce" ab Seite 80.


Gerade  habe ich die 2. Charge LUCE DI SEGANTINI hergestellt - ein hoch konzentrierter Akt. Stellen Sie sich vor, reine Mengen kostbarster Blütenduftnoten wie Iris, Jasmin, Rose oder Arvenholz und Cistrose in einer Komposition zu vereinen.
Weiterlesen
Dabei alle Anteile auf das Genaueste abzuwiegen - bis zu 4 Stellen hinter dem Komma der Laborwaage. Ich entwickle meine Parfum-Rezepturen selbst und stelle in meiner Manufaktur diese Parfums auch selbst her. Es ist eine Freude, dies tun zu dürfen.
ART PARFUM Beate M.T. Nagel - Parfümeurin + Künstlerin - am 19. September 2016
Weiterlesen
Share by: